Unsere Geschichte

Unter dem Namen "Chrischona-Gemeinde" begann 1925 in Dottikon der Aufbau einer evangelisch freikirchlichen Gemeinde im Freiamt, als sogenannte Aussenstation von Lenzburg. Seit 1928 steht eine eigene Kapelle an der Bahnhofstrasse zur Verfügung. 1993 kam der Schritt in die Selbstständigkeit. Im Jahr 2000 konnte ein angrenzendes Familienhaus mit Umschwung gemietet und später erworben werden, worin wir nun fünf Gruppenräume, sowie eine kleine Küche haben. Im Jahr 2014 wurde die Kapelle renoviert und den aktuellen Bedürfnissen angepasst.

Wir sind...

...familiär, weil wir für Menschen aller Altersgruppen ein Ort der Begegnung, der Geborgenheit und Glaubensstärkung sind. Wie in einer Familie leben bei uns verschiedene Generationen miteinander und füreinander.

....fröhlich, weil wir in Jesus Christus Vergebung, Geborgenheit und Hoffnung gefunden haben. Diese Freude am Herrn ist unsere Stärke.

....fundiert, weil unser Glaube auf dem Wort Gottes gründet. Die Bibel ist für uns der Massstab, nach dem wir unsere Erkenntnis und unser Handeln ausrichten. 

"Zäme Frucht bringe"

Unsere Motto ist kurz und knackig: "Zäme Frucht bringe"! Denn wir sind überzeugt, dass Jesus lebt und Leben verändert. Darum leben wir nicht egoistisch, sondern wollen füreinander einstehen und diese einzigartige Botschaft von Jesus in unserer Umgebung bekannt machen. 

Unsere Partner

Wir gehören mit rund 100 anderen Gemeinden zum Verein Opens external link in new windowChrischona Schweiz und sind mit anderen Freikirchen im Freiamt und der Opens external link in new windowSchweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) verbunden. Chrischona Schweiz ist Teil des Opens external link in new windowVerbandes Evangelischer Freikirchen und Gemeinde (VFG).

Gerne weisen wir auch auf die Buchhandlungen Opens external link in new windowWägwyser in Wohlen oder das Opens external link in new windowBibelpanorama in Aarau hin, welche christliche Literatur verkaufen.